Montag, 29. Juni 2015

Penny Black trifft Chocolate Baroque

Hallo ihr Lieben, heute darf ich, Sabine(biba) euch wieder etwas zeigen.
Für ein Kartenwichteln sollten Penny Black Motive verarbeitet werden.
Da aber weder die Empfängerin, noch ich so besonders auf Niedliches stehen, habe ich den Igelchen noch ein paar Steampunk-Fische von Chocolate Baroque verpasst.


Das PB-Motiv ist mit Memento Tuxedo Black gestempelt und dann mit Rubbelkrepp maskiert.
Der Hintergrund ist mit Distressfarben gewischt. Danach habe ich das Rubbelkrepp entfernt und das Motiv mit Copics coloriert.Akzente sind mit weißem Gelstift gesetzt.


Die Fische sind mit Staz-on auf selbstklebendes Aluband gestempelt, konturengenau ausgeschnitten und aufgeklebt.
"...gone fishing" habe ich mit der Hand geschrieben.
Nun noch die Ränder distresst und mit einer hellgelben Mattung auf den Kartenrohling geklebt.
Ich hoffe, sie gefällt der Empfängerin und der Einen oder Anderen von euch ein bisschen.

Einen schönen Wochenstart wünscht euch
Sabine (biba)

Keine Kommentare: