Samstag, 19. September 2015

(Luft)ballons zum 4.Ladenlokalgeburtstag

hat sich Iris für eine Challenge gewünscht, bei der ihr gaaanz tolle Preise gewinnen könnt.
Was ihr dafür tun müsst, könnt ihr hier lesen.
Heute darf ich, Sabine (biba), euch meinen Beitrag dazu zeigen.


Ich habe für dieses Thema meinen Heißluftballon von Stampendous gewählt.
Zuerst ist das Motiv mit Archival Ink Jet Black einmal auf einen Bistre-Hintergrund gestempelt und danach weitere 3x auf Architektenpapier. Damit auf dem glatten Untergund auch nichts verschmiert, habe ich noch schnell mit WOW-Melting Powder embosst.
Die drei extra Ballons sind konturengenau ausgeschnitten, mittig gefaltet und an der Faltkante mit Tombow Kleber aufeinender geklebt worden.
Nach dem Trocknen auf den ersten Ballon aufgeklebt und vorsichtig auseinander gefächert, ergibt sich ein schöner 3D-Effekt.
Mit meinen Stanzen von Cheery Lynn und Tim Holtz habe ich jede Menge Zahnräder ausgestanzt und mit Wischmetall von Rayher (in Silber, Gold und Kupfer) gewischt.
Das Stempelbild ist auf einen 6"x 6" großen Untergrund geklebt und mit den Zahnrädern umrahmt worden.
Zum Schluß habe ich noch den Schriftzug von Darkroom Door mit Schwarz auf braunen Cardstock gestempelt, ausgeschnitten und mit 3D-Pads montiert.
Fertig ;)
Mit dieser meinem Beitrag hoffe ich, viele von euch zum Mitmachen bei der Geburtstags Challenge anregen zu können und wünsche euch ein schönes, kreatives Wochenende.

Sabine (biba)

1 Kommentar:

Elly hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch, kann ich da nur sagen. Grossartige Karte, liebe Biba. Genialer Effekt!xoxo