Samstag, 14. Mai 2016

Discovering

Heute habe ich einen Tag für Euch, den ich mit ganz vielen Materialien von Tim Holtz gefertigt habe. Ich habe ein Stück Aquarellpapier zugeschnitten und an den Rändern mit dem Finger ein bisschen "distress micro glaze" aufgetragen. Dieses wirkt wie ein Resist, hier hält im Anschluss keine wasserlösliche Farbe mehr. Als nächstes habe ich dann Distress ink "tumbles glass" und "hickory smoke" eingefärbt. Dazu habe ich beide Stempelkissen direkt auf meine Bastelmatte gedrückt, um die Farbe dorthin zu übertragen, habe Wasser darüber gesprüht und das Papier oben drauf gelegt. Wie Ihr seht, sind die Stellen, die ich mit distress glaze bedeckt hatte, weiß geblieben. Anschließend habe ich mit schwarzer wasserfester Stempelfarbe (Archival Ink) einige Stempelabdrücke angebracht. Die Ränder habe ich mit dem distress-tool vom Meister bearbeitet und dann mit distress ink "walnut stain" eingefärbt.

Die Libelle habe ich einmal direkt auf das Aquarellpapier gestempelt und noch einmal auf ein Reststück weißen Cardstock. Ich habe den zweiten Abdruck grob ausgeschnitten, mit distress ink "cracked pistachio" und einem Wassertankpinsel eingefärbt, anschließend passend auf den ersten Abdruck aufgeklebt. 


Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag!
Eure Heike

Keine Kommentare: