Freitag, 17. Februar 2017

Geburtstagskarte Ballons

Hallo ihr lieben Teddys 

Es ist eine card in a Box und macht immer wieder was her wenn das Geburtstagskind oder der Beschenkte die im zusammengefaltete Karte aufklappt. er gibt immer wieder den Wow Effekt. 
Luftballons hat man ja schnell aufgemalt und ausgeschnippelt. Wer dazu keine Zeit oder Lust hat, findet bei Iris wunderschöne Stanzen zum Thema Luftballons. Ganz besonders gefallen mir die Luftballons von Rayher sie haben eine Ziernaht am Rand. (hier) Super schön. 
 Für den Kartenrohling habe ich Kraftpapier benutzt. Falls ihr gerne eine Anleitung für eine "Card in a Box" hättet könnt ihr ja einen Kommentar hinterlassen. In meiner Restekiste nach farblich passenden Papieren gekramt und damit dekoriert. Um den Lichteffekt an die Luftballons zu zeichnen habe ich den weißen Lackstift von
In der Innenseite bring ich unter dem Dekopapier immer noch eine Matte mit Einfach weißem Papier an, das bietet mir dann genug Platz um meine Glückwünsche unter zu bekommen.  


Und hier noch ein kleiner Tipp. Wenn ihr zum Geburtstag etwas Geld verschenken wollt, lassen sich die Geldscheine schön zu Kerzen rollen. Aus Papier eine Flamme ausschneiden, bisschen colorieren und mal kurz mit dem Prägestift drüber, fertig. Die fertigen Kerzchen befestige ich mit Tesafilm auf der Rückseite der Stege. Falls ihr dazu ein Video möchtet, dann gebt Bescheid 😊

So, das war's schon wieder von mir. 
.... Ach nee ich wollte euch doch noch einen GRANDIOSEN Stempelvorschlag machen. 
Ihr könnt euch damit hervorragend,  passend in jeder gewünschten Farbe, euer Designpapier selbst herstellen. 
Der wird mit der nächsten Bestellung auf jeden Fall bei mir eintrudeln 😛
Und... den gibt es zu meinem Leidwesen auch noch als Zahlenhintergrund😆 *sabber...schmacht*



Materialliste


Stempelvorschlag Darkroomdoor Alphabeth

Keine Kommentare: