Freitag, 17. März 2017

Kommunionskarte mit PanPastell

Hallo ihr liebe Teddy Freunde

ich komm nicht los von den tollen PanPastells.

Hier habe ich ein Papier für den Hintergrund meiner Kommunionskarte gestaltet. 
Falls ihr die Farben nicht so gerne mit den Fingern oder den kleinen Schwämmchen auftragt, dann könnt ihr auch einen Pinsel nehmen. Das habe ich hier auch gemacht und es ergibt einen schönen sanften Farbauftrag.
Mit der Stanze den Kreis ausgestanzt, mit dem Finliner eine gestrichelte-Linie aufgemalt. Dann habe ich einen weiteren Ring ausgestanzt und mit Abstandsklebern  aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch einen Segenswunsch drauf geschrieben. 
 Materialliste

1 Kommentar:

theras kartenblog hat gesagt…

Die Karte gefällt mir sehr gut und passt super für diesen Anlass.
LG Ilse (thera)